Geschichte

Wir sind stolz darauf, bereits die 3. Generation als Familienunternehmen einzuläuten
und blicken auf 40 Jahre spannende und vielseitige Firmengeschichte zurück:

1. Generation (1975 – 2000)

Als gelernter Schlosser gründete Albert Kopp nach mehrjährigem Auslandaufenthalt und leitender Funktion bei der Firma Trane am 1. Juli 1973 die Aktiengesellschaft für den Service von klima- und kältetechnischen Produkten. Nur kurze Zeit später erweiterte er das Angebot der Firma vom Service auf den Verkauf von verschiedenen Produkten aus der Klima- und Kältebranche.

In diesem Rahmen war die AG für den Service von klima- und kältetechnischen Produkten 20 Jahre lang der Vertreter der Firma CIAT in der Schweiz und verzeichnete während dieser Zeit eine stetige Zunahme an Mitarbeitern.

Nach Beendigung der Zusammenarbeit mit der Firma CIAT erhielt die AG für den Service von klima- und kältetechnischen Produkten im Jahr 1995 das Exklusiv-Vertriebsrecht in der gesamten deutschen und französischen Schweiz für die kälte- und klimatechnischen Produkte der Firma RHOSS, welches bis zum heutigen Tage besteht. Ende 90er-Jahre kam eine bis heute florierende Partnerschaft mit der Firma TECNAIR LV hinzu.



2. Generation (2000 – heute)

Wie schon sein Vater lernte Andrea A. Kopp Konstruktionsschlosser und trat im Jahr 1984 in die Firma ein. Hier erlernte er in der Serviceabteilung das Handwerk des Kältetechnikers. Nach erfolgreicher Ausbildung zum technischen Kaufmann leitete Andrea Kopp sowohl die Service- als sechs Jahre später auch die Verkaufsabteilung unserer Firma und übernahm schliesslich am 1. Januar 2000 die Geschäftsleitung von Vater Albert.

Sowohl unter neuem Erscheinungsbild als auch dem neuen Firmennamen Klima Kälte Kopp AG starteten wir fulminant ins neue Jahrtausend. Der Firmensitz wechselte von der Heimstrasse an die Silbernstrasse 12 in Dietikon. Branchentechnisch wurden wir Anfang 2000er-Jahre auf die Turbocor-Technologie aufmerksam und begann gemeinsam mit der Firma GEOCLIMA auf diesem Gebiet Maschinen zu konstruieren. Seit 2008 arbeiten wir auf dem Gebiet der Turbocor-Technologie mit Engie Refrigeration zusammen und sind dabei exklusiver Vertreter der Quantum Kältemaschinen in der gesamten Schweiz.

Nach einer ruhigen und erfolgreichen Phase in den frühen 2000er-Jahren mussten wir im Februar 2009 schweren Herzens von unserem Firmengründer und liebenswerten Vater und Grossvater Albert Kopp Abschied nehmen, der unerwartet früh verstorben ist. Bis zu seinem Tod war er der Firma als Verwaltungsratspräsident sowie in einer beratenden Funktion treu geblieben. Den Fortbestand seines Familienunternehmens wusste er ausserdem gesichert, da sein Enkel Alex kurz zuvor seinen Lehrvertrag als Kältemonteur unterschrieben hat.



3. Generation (2013 – heute)

An seinem 20. Geburstag am 1. August 2013 trat Alex Kopp nach einer vierjährigen Lehre bei der Firma KAPAG, die er als Jahrgangsbester abgeschlossen hat, in unsere Firma ein. Mit seinem Wissen sorgte er in der Serviceabteilung für frischen Wind und neue Innovationen. Gleichzeitig absolvierte er die Ausbildung zum technischen Kaufmann, welche er im Herbst 2016 erfolgreich abschlossen hat. Am 1. Januar 2017 hat Alex Kopp die Leitung der Serviceabteilung übernommen.

Im gleichen Zuge wurde die Verkaufsleitung erneuert, in der Manuel Liebi Anfang 2015 das Zepter des langjährigen Leiters Jules Kronenberg übernommen hat.

Der Geschäftsführer Andrea A. Kopp führt unser Unternehmen nun als "Senior" mit viel Elan und Schwung in die Zukunft mit dem Ziel, die Zügel der Klima Kälte Kopp AG eines Tages in die Hände seines Sohnes Alex zu übergeben.